Die Olivenernte

von geier.it
raccolta olive
5/5
Votings von 1 Personen

Eine optimale Olivenernte zu erzielen ist nicht einfach. Dabei spielen viele Faktoren eine Rolle: von der Art des gewünschten Endprodukts bis hin zu den jeweiligen klimatischen Bedingungen.

 

Der optimale Erntezeitpunkt

Die Wahl des Erntezeitraums ist abhängig vom gewünschten Reifegrad der Oliven und dem Ergebnis, das Sie erhalten möchten. Die bevorzugte Erntezeit ist der Herbst, genauer gesagt von Oktober bis Dezember. Wenn die Oliven zum Beispiel für die Herstellung eines milderen Tafelöls verwendet werden, müssen die Früchte groß und schön reif sein. Für ein würzigeres Öl werden die Oliven im frühen Reifestadium geerntet. Die Veraison, d.h. die Phase, in der die Oliven ihre Farbe von grün zu violett und schließlich zu schwarz ändern, gilt allgemein als der ideale Zeitpunkt für die Ernte.

Welche traditionellen Erntemethoden gibt es?

Traditionell gibt es viele Arten der Ernte: von der vollständig manuellen Methode, die es erlaubt, die Früchte schonend, aber dafür deutlich langsamer zu ernten, bis hin zur sogenannten "bacchiatura", bei der die Äste mit Stöcken geschlagen werden und die Oliven in die darunter liegenden Netze fallen. Weitere Erntetechniken sind das Kämmen, d.h. das Ernten mit speziellen Rechen, die durch das Astwerk geführt werden, und das Pflücken, d.h. das Ernten vom Boden aus. Hier gilt es die Oliven schnellstmöglich in die Netze zu füllen und das Erntegut umgehend in Erntekörbe umzufüllen, damit diese nicht Schimmel und Schlamm ausgesetzt sind.

Wie funktioniert die mechanisierte Olivenernte?

Wie in vielen anderen landwirtschaftlichen Bereichen kommt auch bei der Olivenernte die Technologie zum Einsatz. Diese ist fast unverzichtbar. Vor allem in mittelgroßen und großen Betrieben sind moderne Traktoren eine wertvolle Hilfe und können die Erntezeiten drastisch verkürzen sowie die Unversehrtheit der Pflanzen und Früchte wahren. Es gibt Erntemodule, die an den Raupentraktor angehängt werden können, die es ermöglichen, die Äste zu rütteln, um die Oliven abzulösen und diese dann in spezielle Behälter befördern. Ein schnelles, sicheres System, das mit einer gleichbleibend hohen Qualität des Endprodukts einhergeht.


Produkte

Braccio multifunzione Geier
Multifunktionsarm

Für die Freude am Arbeiten.

Sein ganzes Können zeigt der Multifunktionsarm im Steillagen-Direktzug und in Terrassenanlagen. Er kann sowohl mit einem Entlauber, einem Laubhefter,…

Mehr erfahren
Transporter Geier
Transporter

Wir tragen mit.

Ernten wird zu einem faszinierenden Erlebnis. Unsere Transportkisten und Traubenwannen mit kastenförmiger Tragstruktur gewährleisten bei jeder…

Mehr erfahren
Serie 60
Serie 60

Der Allrounder.

Der Geier 60 verkörpert technischen Vorsprung und Multifunktionalität. In jeder Lage einsetzbar, bequem mit elektronischem Tempomat über Display zu…

Mehr erfahren